0

Dein Warenkorb ist leer

Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof

Nik Weis St. Urbans-Hof Müller-Thurgau 2019

Grundpreis: € 17,06 / Liter

Inkl. MwSt. zzgl. Versand | ab € 65,- versandkostenfrei in DE.
Auf Lager und in 2 - 3 Tagen bei dir zuhause.

Der Müller-Thurgau ist eine alte Kreuzung aus Riesling und Madeleine Royal. Gekreuzt hat die beiden Rebsorten der Schweizer Forscher und Professor für Rebenzüchtung, Dr. Hermann Müller aus Thurgau 1882 in Geisenheim am Rhein. Die Rebsorte entwickelte sich zu einem Liebling der Winzer, weil sie sehr ertragreich ist, bekam daher aber leider auch den Ruf einer Rebsorte für Massenweine. Zu Unrecht, denn der Müller-Thurgau bringt beim richtigen An und Ausbau und entsprechender Ertragsdisziplin herrliche Weine hervor. Sie sind aromatisch, würzig, kräutrig, leicht und eher mild in der Säure. Der Müller-Thurgau wächst an über 40 Jahre alten Rebstöcken direkt beim Weingut. Der Ertrag der Reben wird durch kurzen Anschnitt gering gehalten. Die Trauben werden schonend gekeltert und ohne Zusatz von Reinzuchthefen spontan im Edelstahl vergoren. Um die Frische einzufangen, wird der Wein früh auf die Flasche gebracht. So entsteht ein Müller-Thurgau mit echtem Mosel Charakter, leicht,
würzig, elegant, spritzig, kräutrig, mineralisch.
Zu Tisch eignen sich Speisen wie verschiedene Salate mit Kräutern, gegrilltem Gemüse, Fisch und Seafood. Aber auch zur einfachen Brotzeit passt der Wein perfekt.

Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof
Name Müller-Thurgau
Jahrgang 2019
Weintyp Weisswein
Rebsorten Müller-Thurgau
Restsüße trocken
Weinstil saftig, elegant, spritzig, leicht
Land Deutschland
Region Mosel
Reifepotenzial 3 - 5 Jahre
Alkoholgehalt 11,5 % vol.
Nettofüllmenge 750 ml
Allergene enthält Sulfite
Weitere Infos https://www.nikweis.com