0

Dein Warenkorb ist leer

Weingut Gemuenden

Am Anfang war der Fisch ...

Der Fisch ist mit der Geschichte des Weinguts eng verbunden: Zu Beginn des 19. Jahrhunderts tauschten die Vorfahren Wein gegen Fisch. Fisch war zu dieser Zeit hier im Süden ein begehrtes Handelsgut – so auch der Weißwein in den fernen Küstenregionen. Der Fisch legte gewissermaßen den Grundstein für den Handel mit Wein und ist deshalb zu einem ganz persönlichen Symbol für das unternehmerische Schaffen und die Leidenschaft für den Wein geworden. Aus diesem Grund ziert der Fisch das Etikett dieser Weine.

Heute ist dieser Weißwein zwar weniger Handelsgut, seine Begehrlichkeit ist dafür ums so größer geworden. Schließlich steht Wein von Gemünden für erstklassigen Weingenuss aus charaktervollen, unverwechselbaren Lagen der Nahe – erzeugt von der Familie mit fundiertem Wissen und Herzblut für jede einzelne Rebe und jede daran heranreifende Traube.

 

+ Jetzt einkaufen
+ Jetzt einkaufen
+ Jetzt einkaufen
+ Jetzt einkaufen
+ Jetzt einkaufen
Newsletter-Anmeldung