Store
8cdf703b-570a-4d10-939e-664672e8c347
URL
http://www.glanzberg.de
Locale
de
Display net
phone
above-phone
tablet
tablet-and-smaller
desktop-and-smaller
desktop
widescreen
Info Hotline: 02154 / 8899691
Mo - Sa 09:00 - 18:00 Uhr

Italien

Es gibt praktisch keinen Winkel in Italien, in dem nicht Wein gedeihen könnte. In allen Regionen Italiens wachsen auf rund 870.000 ha Weinreben. In Norden bzw. Nordosten des Landes sind dies das kleine Aosta-Tal, Friaul-Julisch-Venetien, Trentino/Südtirol, Venetien. Noch in Nordwest-Italien liegen Emilia-Romagna, Ligurien, Lombardei, Piemont. Die Weinregionen Mittel-Italiens sind: Abruzzen, Latium, Marken, Molise, die Toskana, Umbrien. In Süd-Italien kommen kraftvollere Weine aus Apulien, Basilikata, Kalabrien und aus Kampanien. Große Wein-Inseln sind Sardinien und Sizilien.
 
Es gibt ein Nebeneinander von ungefähr 2.000 teilweise uralten Rebsorten, mit denen etwa 2 Millionen große wie kleinste Erzeuger in ihren 340.000 Weinkellern hantieren. 400 Rebsorten sind offiziell zugelassen, darunter selbstverständlich auch alle Standardsorten, die im Rest-Europa bekannt sind.
 
Italien - Von Tradition und Moderne inspiriert
 
Der Überblick über italienische Weine war auch für Experten am Anfang schwer. Erst im Jahr 1963 wurde die DOC-Regelung (Denominazione di origine controllata) für bessere Weine als Tafelweine (VdT/Vino da Tavola) eingeführt. Eine Zwischenstufe bildet die IGT-Klasse (Indicazione geografica tipica) für beste, durch geographische Herkunft und ihre Rebsorte typische Landweine. Als solche firmieren neben den „Super-Toskanern“ mehr als 100 Weine, die bei internationaler Etikettierung statt IGT auch mal  V.D.Q.S. (Vin délimité de qualité supérieure) heißen. Die Steigerung von DOC  zu DOCG (Denominazione di origine controllata e garantita) ist die Oberklasse von Weinen. Diese eigene „Ehrenklasse“ wird strenger überprüft und ist staatlich gewährleistet. Italiens Spitzenweine können sich zudem auch mit Classico (Traditionsgebiet), Superiore (über den gesetzlichen Anforderungen), oder Riserva (längere Fassreife) schmücken. Der Blick aufs Etikett lohnt also.
Prosit heißt „salute!“.

Info: Der Post-Versand erfolgt im allgemeinen ca. 1-4 Tage nach Zahlungseingang, je nach Verfügbarkeit der Weine. Sollten manche Weine nicht mehr auf Lager sein, so kann man diese auf Nachfrage trotzdem bestellen. Diese werden dann geordert und sofort nach Wareneingang an Sie versendet. In diesem Fall setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und teilen Ihnen die nötigen Informationen mit, ebenso wenn ein Jahrgang komplett ausverkauft sein sollte. In diesem Fall bieten wir Ihnen an, den Folgejahrgang zu liefern.
Kellerei Tramin 'Nussbaumer' Gewürztraminer 2012
Prämierter Spitzen-Gewürztraminer aus dem Hause Tramin, im Herzen Südtirols, elegant und kraftvoll
€18.95
1 l = 25.27€
inkl. 19.0% MwSt.
Kellerei Tramin 'Stoan' Cuvée
Den Namen Stoan hat dieser Cuvée von dem Boden erhalten, auf dem er gedeiht. Die 4 besten Rebsorten des Gebietes vereinen sich hier.
€16.90
1 l = 22.53€
inkl. 19.0% MwSt.
J.Hofstätter 'Kolbenhof' Gewürztraminer2012
Der  Kolbenhof zählt dank des Mikroklimas, der Ausrichtung und dem Alter der Reben zu einer der großen Cru-Lagen Südtiroler Gewürztraminer
€22.50
1 l = 30€
inkl. 19.0% MwSt.
Kellerei Tramin Chardonnay Südtirol DOC 2013
Die Trauben für den Chardonnay kommen aus Weingütern der Gemeinden Auer, Neumarkt und Tramin, sowie aus Hügellagen in Tramin und Montan.
€7.95
1 l = 10.6€
inkl. 19.0% MwSt.
Kellerei Tramin "Montan" Sauvignon Blanc 2012
Die Trauben stammen von den besten Lagen in Montan. Auf den kalkreichen Lehmböden findet die Rebe ideale Wachstumsbedingungen vor.
€17.50
1 l = 23.33€
inkl. 19.0% MwSt.