Store
8cdf703b-570a-4d10-939e-664672e8c347
URL
http://www.glanzberg.de
Locale
de
Display net
phone
above-phone
tablet
tablet-and-smaller
desktop-and-smaller
desktop
widescreen
Info Hotline: 02154 / 8899691
Mo - Sa 09:00 - 18:00 Uhr

Chile

Chile gilt als "das Bordeaux" Südamerikas.
Der Weinbau in Chile hat eine lange Tradition. Die einzigartigen klimatischen Bedingungen des Landes mit tagsüber warmen sowie sommernächtlichen Temperaturen von mitunter weniger als 10 Grad bieten ideale Anbaubedingungen für kraftvolle komplexe Weine, die in jüngerer Zeit selbst die Franzosen in Bedrängnis bringen, die aufgrund der kühleren Lage und der teureren Arbeitskraft Probleme mit der Konkurrenzfähigkeit auf dem Weltmarkt verspüren. Bereits die spanischen Eroberer brachten den Weinbau nach Südamerika. Schon Mitte des 16. Jahrhunderts wurden in Chile die ersten Rebstöcke gepflanzt. Die ersten Rebsorten waren die aus Spanien stammenden Albilho, Moscatel, País (Negra Peruana) und Torontel. Laut einer Überlieferung soll der Freibeuter Sir Francis Drake im Jahre 1578 auf seiner Weltumsegelung ein Schiff gekapert haben, das 1770 Weinschläuche von Chile nach Peru bringen sollte – ein Hinweis, dass schon zu dieser Zeit Wein aus Chile exportiert wurde.
Aufgrund seiner großen Nord-Süd-Ausdehnung verfügt Chile über unterschiedliche Klimazonen. Der Weinbau konzentriert sich daher auf vier Weinbauregionen und deren Sub-Regionen, die zwischen dem 30. und dem 38. Breitengrad liegen.
Weinbau-Region Coquimbo
-Valle del Elqui (Elqui-Tal)
-Valle de Limarí
-Valle de Choapa
Weinbau-Region Aconcagua
-Valle del Aconcagua
-Valle de Casablanca
-Valle de San Antonio
Weinbau-Region Valle Central
-Valle del Maipo
-Valle de Rapel
-Valle de Curicó
-Valle del Maule
Weinbau-Region Valle Sur
-Valle del Itata
-Valle del Bío-Bío
-Valle del Malleco
Als bestes Anbaugebiet gilt Maipo, ca. 40 Kilometer südlich der Hauptstadt Santiago de Chile. Sehr gute Rotweine kommen aus dem südlich anschließenden Rapel-Tal. In der Región del Maule im Süden wird vorwiegend die rote Sorte Pais kultiviert. Die besten Weißweine aus den Trauben Chardonnay und Sauvignon stellt der Bereich Casablanca nahe der pazifischen Küste.
(Quelle: wikipedia)
Chile - Samtige Weine vom Fuß der Anden!
Chile offenbart unendliche Weiten und klimatische Besonderheiten, die das Land geradezu für den Weinbau prädestiniert. Chilenische Weine zeichnen sich durch einen eleganten und seidigen Charakter aus, der der Nähe des Ozeans und den Anden zugeordnet werden kann. Durch Höhenlage und kühlende Meereswinde reifen die Trauben für Weine aus Chile langsam und ergeben beindruckende Ergebnisse. Die samtigen Rotweine und die blumigen Weißweine aus Chile sind die klaren Aufsteiger in Übersee.

Info: Der Post-Versand erfolgt im allgemeinen ca. 1-4 Tage nach Zahlungseingang, je nach Verfügbarkeit der Weine. Sollten manche Weine nicht mehr auf Lager sein, so kann man diese auf Nachfrage trotzdem bestellen. Diese werden dann geordert und sofort nach Wareneingang an Sie versendet. In diesem Fall setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und teilen Ihnen die nötigen Informationen mit, ebenso wenn ein Jahrgang komplett ausverkauft sein sollte. In diesem Fall bieten wir Ihnen an, den Folgejahrgang zu liefern.
Baron Philippe de Rothschild Escudo Rojo2008
Das Gegenstück zum Chardonnay aus dieser Serie - und ebenso absoluter Trinkspaß mit chilenischem Temperament
€11.80
1 l = 15.73€
inkl. 19.0% MwSt.