Store
8cdf703b-570a-4d10-939e-664672e8c347
URL
http://www.glanzberg.de
Locale
de
Display net
phone
above-phone
tablet
tablet-and-smaller
desktop-and-smaller
desktop
widescreen
Info Hotline: 02154 / 8899691
Mo - Sa 09:00 - 18:00 Uhr

Weissburgunder

Der Weiße Burgunder, auch Weißburgunder, Pinot blanc, Pinot bianco oder in Österreich Klevner ist eine Weißweinsorte. Sie ist seit dem 14. Jahrhundert bekannt und wird zu den Burgundersorten gezählt. Ihre Beerenhäute sind die hellsten unter den Burgundersorten.

Lange Zeit wurde nicht zwischen dem Pinot blanc, dem Chardonnay und dem Auxerrois differenziert, da alle drei Sorten nur durch geschulte Ampelographen und molekularbiologische Verfahren unterschieden werden können.

In südlicheren Anbaugebieten fehlt der Sorte oft die Säure, dort wird sie daher häufig vom Chardonnay verdrängt.

Abstammung: sehr alte Sorte, Mutation aus dem Grauburgunder, der seinerseits aus dem Spätburgunder entstanden ist.

Der Weiße Burgunder wird in vielen europäischen Ländern angebaut, vor allem in Frankreich (1304 Hektar, Stand 2007). Hier kommt er besonders im Elsass vor und im Burgund, wo er aber nur als Ergänzung zu Chardonnay angebaut wird. Er ist als Sorte im Champagner zugelassen, wird aber nur noch selten verwendet (Anbau auf ca. 70–80 ha, gegenüber 3599 ha Chardonnay, besonders im Departement Aube). In Italien wird die meist Pinot bianco genannte Sorte in Norditalien in Friaul, Südtirol, Venetien und der Lombardei, in Österreich in der Steiermark, dem Burgenland und teilweise auch in Niederösterreich und Wien und in der Schweiz (103 Hektar, Stand 2007) in den Anbaugebieten Wallis, Westschweiz, Deutschschweiz, Graubünden und Tessin. Mit einer bestockten Rebfläche von 144,5 ha zählt der Pinot blanc zu den populärsten Sorten in Luxemburg (Stand 2008).

In Deutschland wächst die Sorte vor allem in Baden, der Pfalz, Rheinhessen und entlang der sächsischen Weinstraße. Insgesamt waren im Jahr 2007 3589 Hektar (3,5 % der deutschen Rebfläche) mit der Rebsorte Weißburgunder bestockt. Im Jahr 2006 waren 3491 Hektar Anbaufläche bestockt, nachdem im Jahr 1999 nur 2396 Hektar erhoben wurden. (wiki)
Neu eingetroffen
Weingut Dreissigacker Weissburgunder 2016
belebend frisch mit Spannung; kompakt mineralische Salzigkeit am Gaumen
€10.90
14,53€/Liter
inkl. 19.0% MwSt.
Weingut Tesch Pinot Blanc WHITE FOX 2016
Ein Pinot Blanc namens WHITE FOX - erfrischend kühl und klar, extravangant und bissig.... Nix Mainstream ---> eben typisch Tesch
€9.50
13,87 €/ Liter
inkl. 19.0% MwSt.
Neu im Programm!!!!
Weingut Geiger Weissburgunder 2015
harmonisch und filigran - Weingut Geiger Weissburgunder
€5.90
7,80 €/ Liter
inkl. 19.0% MwSt.