Store
8cdf703b-570a-4d10-939e-664672e8c347
URL
http://www.glanzberg.de
Locale
de
Display net
phone
above-phone
tablet
tablet-and-smaller
desktop-and-smaller
desktop
widescreen
Info Hotline: 02154 / 8899691
Mo - Sa 09:00 - 18:00 Uhr

Laurona 2007

Intensives Rot mit violetten Reflexen am Rand. Profundes Aroma, intensiv, vollfruchtig, komplex und subtil.
Jahrgang:    2007
Anbauregion:    D.O. Montsant
Weingut:    Laurona
Rebsorte:    Garnacha und Carinena von mehr als 50 Jahre alten Reben ergänzt um kleine Teile Syrah, Merlot und Cabernet Sauvignon
Ausbau:    12 Monate in 500 Liter-Eichenfässern
Geschmacksrichtung:    trocken
Alkoholgehalt:    14,5%
Dekantierzeit:    1 - 2 Stunden
Temperatur:    18°C
Trinkempfehlung:    bis 2020
Speiseempfehlung:    Steaks & Co
Allergene:    enthält Sulfite

Intensives Rot mit violetten Reflexen am Rand. Profundes Aroma, intensiv, komplex und subtil. Zunächst klare Noten von schwarzen Johannisbeeren, Pflaumen und Feigen, all das umgeben von Erinnerungen an Zimt, Nelken und leichten Röstaromen. Wenn der Wein beginnt sich zu öffnen, tritt ein klarer Duft von Veilchen hervor über einem balsamischen und mineralischen Hintergrund. Am Gaumen kommt der Laurona 2007 strukturiert daher, köstlich und voller Frucht. Seine sehr reifen Tannine streicheln den Gaumen und erfüllen ihn mit interessanten Empfindungen. Die ausgewogene Säure wirkt sich erfrischend auf den langen Abgang aus und lädt uns ein, die Erfahrung zu wiederholen. Der Wein wird mindestens noch weitere sechs bis sieben Jahre Trinkfreude bereiten.
Kein geringerer als die Priorat-Legende René Barbier (Clos Mogador) zeichnet sich als Weinmacher für den Laurona verantwortlich. Inspiriert durch die außerordentlichen Fortschritte im Priorat, ersann er 1999 zusammen mit Freund und Weinexporteur Chrisopher Cannan das Projekt Laurona in der D.O. Montsant. Erklärtes Ziel war es, die unglaubliche Vielfalt verschiedenartigster Terroirs dieser in Vergessenheit geratenen Weinregion mit ihrem großen, brachliegenden Potential konsequent zu nutzen.
Da es nur verstreut liegende Gebirgsweinberge und keine größeren Landgüter in der Region rund um Falset gab, traf man Vereinbarungen mit einem Dutzend sorgfältig ausgesuchter Weinbauern, die Laurona fortan nach strengen Qualitätskriterien mit einem Teil ihrer Trauben von alten Reben aus besten Lagen belieferten.
Der Laurona wird aus fünf verschiedenen Rebsorten gekeltert, die in verschiedenen Dörfern der Region gedeihen. Man schmeckt die Komplexität alter Reben, die sorgfältige Weinherstellung und den sorgfältigen Ausbau heraus.
Der Name Laurona verweist auf eine illustre Vergangenheit. Damals nämlich war das nahe Tarragona Hauptstadt der riesigen römischen Provinz Iberia (Spanien und Portugal). Angeblich kam der beste Wein der Region, der seinen Weg bis ins entfernte Rom fand, von einem lokalen Weinberg namens Laurona. Diesen guten Ruf nach rund 2000 Jahren wiederzubeleben, ist das Anliegen Barbiers.
UVP:
inkl. 19.0% MwSt.
Gewicht:  
Produkt aktuell nicht verfügbar